Akkordeon Festival Zug Home
18. bis 22.
September
2019
< zurück zur Übersicht

Mi 18. September, 20 Uhr – Burgbachkeller
Trio Nina Dimitri, Mimmo Pisino, Thomas Aeschbacher

Trio Nina Dimitri, Mimmo Pisino, Thomas Aeschbacher

Schweiz

Lateinamerikanische Volkslieder Nina Dimitris Leidenschaft gilt der Musik. Und dank einer einmaligen Stimme, der tiefen Ausdruckskraft und einer faszinierenden Bühnenpräsenz werden ihre Konzerte zu unvergesslichen Ereignissen. Nina Dimitri wird 1966 in die bekannte Dimitri-Künstlerfamilie hineingeboren. Mit 19 Jahren verlässt sie die Schweiz, um sich in Bolivien ganz dem lateinamerikanischen Volksliedgut zu widmen und speziell das Spiel des Charango zu studieren. Mimmo Pisino ist 1965 in Neuchâtel geboren und ist ein bekannter Bassist. Seit sieben Jahren spielt er aber auch Akkordeon. Der 1966 geborene Thomas Aeschbacher ist in einer musikbegeisterten Familie aufgewachsen. Heute sind seine wichtigsten Formationen die Gruppe «Pflanzplätz» und die neue Gruppe «ALPIN PROJECT», sowie das Zusammenspiel mit seinem Vater Werner Aeschbacher.

Nina Dimitri: Gitarre
Mimmo Pisino: Akkordeon

Thomas Aeschbacher: Akkordeon

CHF 33.— / CHF 20.— (Studenten und alle bis 25 Jahre)

Ticket kaufen
Trio Nina Dimitri, Mimmo Pisino, Thomas Aeschbacher

Schweiz

Lateinamerikanische Volkslieder Nina Dimitris Leidenschaft gilt der Musik. Und dank einer einmaligen Stimme, der tiefen Ausdruckskraft und einer faszinierenden Bühnenpräsenz werden ihre Konzerte zu unvergesslichen Ereignissen. Nina Dimitri wird 1966 in die bekannte Dimitri-Künstlerfamilie hineingeboren. Mit 19 Jahren verlässt sie die Schweiz, um sich in Bolivien ganz dem lateinamerikanischen Volksliedgut zu widmen und speziell das Spiel des Charango zu studieren. Mimmo Pisino ist 1965 in Neuchâtel geboren und ist ein bekannter Bassist. Seit sieben Jahren spielt er aber auch Akkordeon. Der 1966 geborene Thomas Aeschbacher ist in einer musikbegeisterten Familie aufgewachsen. Heute sind seine wichtigsten Formationen die Gruppe «Pflanzplätz» und die neue Gruppe «ALPIN PROJECT», sowie das Zusammenspiel mit seinem Vater Werner Aeschbacher.

Nina Dimitri: Gitarre
Mimmo Pisino: Akkordeon

Thomas Aeschbacher: Akkordeon

Hand Links Hand Rechts