Akkordeon Festival Zug Home
18. bis 22.
September
2019
< zurück zur Übersicht

Do 19. September, 20 Uhr – Chollerhalle Zug
Saint City Orchestra

Saint City Orchestra

Schweiz
Irish Rock

Wie kommt man am günstigsten nach Dublin? Ganz ohne Reisebüro, sondern einfach mit dem Besuch eines Konzerts des Saint City Orchestra. Das St. Galler Quintett begeistert mit mitreissendem Irish Rock das Publikum und verwandelt mit der Musik das Wohnzimmer in ein Irish Pub. Über 100 Konzerte (Stand 2017) in der Schweiz und im nahen Ausland spielten sie seit der Bandgründung 2013. Bei Konzerten ist es ihnen wichtig, die positiven Emotionen der Musik auf das Publikum zu übertragen. Eine überzeugende Bühnenshow ist Basis und die Interaktion mit dem Publikum ein wesentlicher Teil. 2018 spielten sie unter anderem auf Bühnen des Rock the Ring, des Gurtenfestivals sowie am Open Air St. Gallen und in der Chollerhalle spielen die coolen Jungs nun 2019! Lasst euch das nicht entgehen...

Sandro Schmid: Vocals, Gitarre. Tamburin
Mäsi Eigenmann: Gitarre, Vocals, Cajon, Mandoline, Bassdrum
Jérome Graf: E-Bass, Kontrabass

Gabriel Eschenmoser: Akkordeon

Eva Wey: Geige

Riccarda Naef: Geige

Sitzplätze unnummeriert CHF 36.— / CHF 31.— (Legi/Gönner/AHV), Stehplätze CHF 29.—/CHF 29.—

Ticket kaufen
Saint City Orchestra

Schweiz
Irish Rock

Wie kommt man am günstigsten nach Dublin? Ganz ohne Reisebüro, sondern einfach mit dem Besuch eines Konzerts des Saint City Orchestra. Das St. Galler Quintett begeistert mit mitreissendem Irish Rock das Publikum und verwandelt mit der Musik das Wohnzimmer in ein Irish Pub. Über 100 Konzerte (Stand 2017) in der Schweiz und im nahen Ausland spielten sie seit der Bandgründung 2013. Bei Konzerten ist es ihnen wichtig, die positiven Emotionen der Musik auf das Publikum zu übertragen. Eine überzeugende Bühnenshow ist Basis und die Interaktion mit dem Publikum ein wesentlicher Teil. 2018 spielten sie unter anderem auf Bühnen des Rock the Ring, des Gurtenfestivals sowie am Open Air St. Gallen und in der Chollerhalle spielen die coolen Jungs nun 2019! Lasst euch das nicht entgehen...

Sandro Schmid: Vocals, Gitarre. Tamburin
Mäsi Eigenmann: Gitarre, Vocals, Cajon, Mandoline, Bassdrum
Jérome Graf: E-Bass, Kontrabass

Gabriel Eschenmoser: Akkordeon

Eva Wey: Geige

Riccarda Naef: Geige

Hand Links Hand Rechts