Akkordeon Festival Zug Home
18. bis 22.
September
2019
< zurück zur Übersicht

So 22. September, 13 Uhr – Seebühne
Harter Fuchs

Harter Fuchs

Schweiz
Bluesiger Folk

Fein ziselieren die Schlagzeugbecken wäh- rend die Gitarre archaische Klänge von sich gibt, das Akkordeon schnaubt und pulsiert tief wie Meeresrauschen, bevor alles in einem mitreissenden, orientalisch ange- hauchten Groove mündet. Hier spielen drei «ausgefuchste» Musiker nicht nur zusam- men, sie erschaffen mit Ihrer doch recht un- gewöhnlichen Besetzung für den Zuhörer eine regelrechte Klangreise. Da geht’s über bluesige Folkstücke zu irischen Jigs, nordi- sche Klänge vermischen sich mit Tango und Jazz. Und doch klingt die Gruppe nie belie- big, denn Gitarrist Mathias Harter, Denise Fuchs am Akkordeon und Schlagzeuger Erich Güntensperger schaffen es, dem abwechs- lungsreichen Repertoire durch ihr feinfühliges Spiel stets eine eigene, verbindende Note

zu geben. Einst als Duo «Harter & Fuchs» gestartet, geht das Trio seit 2013 immer wieder auf musikalische Entdeckungsreise. Standen Anfangs vorwiegend Jazz Stan- dards und klassische Folk-Songs im Reper- toire, spielt die Gruppe mittlerweile auch viele Kompositionen von Mathias Harter.

Denise Fuchs: Akkordeon
Erich Güntensperger: Schlagzeug

Mathias Harter: Gitarre

 

Eintritt frei. Kollekte. Barbetrieb offen ab 12.30 Uhr.

Harter Fuchs

Schweiz
Bluesiger Folk

Fein ziselieren die Schlagzeugbecken wäh- rend die Gitarre archaische Klänge von sich gibt, das Akkordeon schnaubt und pulsiert tief wie Meeresrauschen, bevor alles in einem mitreissenden, orientalisch ange- hauchten Groove mündet. Hier spielen drei «ausgefuchste» Musiker nicht nur zusam- men, sie erschaffen mit Ihrer doch recht un- gewöhnlichen Besetzung für den Zuhörer eine regelrechte Klangreise. Da geht’s über bluesige Folkstücke zu irischen Jigs, nordi- sche Klänge vermischen sich mit Tango und Jazz. Und doch klingt die Gruppe nie belie- big, denn Gitarrist Mathias Harter, Denise Fuchs am Akkordeon und Schlagzeuger Erich Güntensperger schaffen es, dem abwechs- lungsreichen Repertoire durch ihr feinfühliges Spiel stets eine eigene, verbindende Note

zu geben. Einst als Duo «Harter & Fuchs» gestartet, geht das Trio seit 2013 immer wieder auf musikalische Entdeckungsreise. Standen Anfangs vorwiegend Jazz Stan- dards und klassische Folk-Songs im Reper- toire, spielt die Gruppe mittlerweile auch viele Kompositionen von Mathias Harter.

Denise Fuchs: Akkordeon
Erich Güntensperger: Schlagzeug

Mathias Harter: Gitarre

 

Hand Links Hand Rechts