Akkordeon Festival Zug Home
19. bis 23.
September
2018
< zurück zur Übersicht

Sa 22. September, 19 Uhr – Seebühne
Remo Gwerder Fredy Reichmuth Philipp Mettler Schöff Röösli

Remo Gwerder Fredy Reichmuth Philipp Mettler Schöff Röösli

Schweiz/Irland

Schweizer Ländlermusik – vielseitig interpretiert

 

Die vier versierten Musiker passen in keine Schublade! Zu vielseitig wird die Leiden- schaft zur Musik umgesetzt. Verbunden und vertraut mit diversen Stilrichtungen der Schweizer Ländlermusik werden aber auch Grenzen zum Jazz, Blues oder Rock ausgelotet. Aufgepasst! Dank der Lust

am unverkrampften Musizieren kann es vorkommen, dass seine Konzerte plötzlich eine überraschende musikalische Wende nehmen und das Publikum mit einer Mu- sette, einem irischen oder bulgarischen Volkstanz oder gar einem argentinischem Tango beglückt wird. Mehr und mehr wagt er sich auch an Eigenkompositionen. Ein Hörgenuss höchster Qualität!

 

Remo Gwerder: Akkordeon, Schwyzerörgeli, Bass

Fredy Reichmuth: Akkordeon
Philipp Mettler: Bass, Klarinette, Saxophon

Schöff Röösli: Klavier

Eintritt frei. Kollekte.

Remo Gwerder Fredy Reichmuth Philipp Mettler Schöff Röösli

Schweiz/Irland

Schweizer Ländlermusik – vielseitig interpretiert

 

Die vier versierten Musiker passen in keine Schublade! Zu vielseitig wird die Leiden- schaft zur Musik umgesetzt. Verbunden und vertraut mit diversen Stilrichtungen der Schweizer Ländlermusik werden aber auch Grenzen zum Jazz, Blues oder Rock ausgelotet. Aufgepasst! Dank der Lust

am unverkrampften Musizieren kann es vorkommen, dass seine Konzerte plötzlich eine überraschende musikalische Wende nehmen und das Publikum mit einer Mu- sette, einem irischen oder bulgarischen Volkstanz oder gar einem argentinischem Tango beglückt wird. Mehr und mehr wagt er sich auch an Eigenkompositionen. Ein Hörgenuss höchster Qualität!

 

Remo Gwerder: Akkordeon, Schwyzerörgeli, Bass

Fredy Reichmuth: Akkordeon
Philipp Mettler: Bass, Klarinette, Saxophon

Schöff Röösli: Klavier

Hand Links Hand Rechts