Akkordeon Festival Zug Home
19. bis 23.
September
2018
< zurück zur Übersicht

Do 22. September, 20 Uhr – Theater im Burgbachkeller
Max Lässer und das Überlandorchester

Max Lässer und das Überlandorchester

Unerhörte Schweizer AlpenMusik
Schweiz
 
Der Schweizer Ausnahmegitarrist Max Lässer fährt wieder «Überland». Mit dem Schwyzerörgeli-­Spieler Markus Flockiger und dem Hackbrettler Töbi Tobler präsentiert er Schweizer Musik in einer Weise, für die es nur ein Prädikat gibt: Unerhört. Zusammen mit Markus Flückiger, dem sicher besten und kreativsten Schwyze­rörgeli­spieler in unseren Landen, pickte er aus der Volks­musik-Enzyklopädie von Hanny Christen rund ein Dutzend Rosinen heraus, die aus den verschiedensten Regionen der Schweiz stammen. Die Musik zeichnet sich durch jene «alpine Stimmung» aus, welche schon Lässers erste «Überland»-CD auszeichnete.

CHF 30.-
CHF 20.- (Schüler/Studenten)

Festivalpass kaufen
Max Lässer und das Überlandorchester

Unerhörte Schweizer AlpenMusik
Schweiz
 
Der Schweizer Ausnahmegitarrist Max Lässer fährt wieder «Überland». Mit dem Schwyzerörgeli-­Spieler Markus Flockiger und dem Hackbrettler Töbi Tobler präsentiert er Schweizer Musik in einer Weise, für die es nur ein Prädikat gibt: Unerhört. Zusammen mit Markus Flückiger, dem sicher besten und kreativsten Schwyze­rörgeli­spieler in unseren Landen, pickte er aus der Volks­musik-Enzyklopädie von Hanny Christen rund ein Dutzend Rosinen heraus, die aus den verschiedensten Regionen der Schweiz stammen. Die Musik zeichnet sich durch jene «alpine Stimmung» aus, welche schon Lässers erste «Überland»-CD auszeichnete.

Hand Links Hand Rechts