Akkordeon Festival Zug Home
19. bis 23.
September
2018
< zurück zur Übersicht

Sa 23. September, 21.15 Uhr – Seebühne
UMTSA

UMTSA

Der Groove aller Grooves
Schweiz

Das Fundament einer jeden «Ländler»-Band ist der durchgehend pulsierende Groove «Umtsa», welcher wie in allen Musikstilen hauptsächlich von der «Rhythm-Section» meist mit voller Inbrunst zelebriert wird. Die vier Musiker gehören schon lange zur neuen Generation, welche die traditionelle Volksmusik erhalten will und diese mit eigenen Ideen zeitgemäss erscheinen lässt. Mit ihrem ersten gemeinsamen Projekt «Kommerz – jenseits von Gut und Böse» präsentiert die Formation die Top-Hits der Schweizer Volksmusik ausserhalb von Normen und Werten auf ihre eigene kultige Art und Weise. Zusätzlich werden die Zuhörer mit reizvollen Eigenkompositionen überrascht. Der «Umtsa»-Groove wird definitiv durch Mark und Bein gehen. Lassen Sie sich begeistern!

Markus Beeler: Klarinette, Saxophon
Jacqueline Wachter: Akkordeon, Schwyzerörgeli
Laurent Girard: Klavier
Madlaina Küng: Kontrabass

Freier Eintritt (Kollekte)!

Festivalpass kaufen
UMTSA

Der Groove aller Grooves
Schweiz

Das Fundament einer jeden «Ländler»-Band ist der durchgehend pulsierende Groove «Umtsa», welcher wie in allen Musikstilen hauptsächlich von der «Rhythm-Section» meist mit voller Inbrunst zelebriert wird. Die vier Musiker gehören schon lange zur neuen Generation, welche die traditionelle Volksmusik erhalten will und diese mit eigenen Ideen zeitgemäss erscheinen lässt. Mit ihrem ersten gemeinsamen Projekt «Kommerz – jenseits von Gut und Böse» präsentiert die Formation die Top-Hits der Schweizer Volksmusik ausserhalb von Normen und Werten auf ihre eigene kultige Art und Weise. Zusätzlich werden die Zuhörer mit reizvollen Eigenkompositionen überrascht. Der «Umtsa»-Groove wird definitiv durch Mark und Bein gehen. Lassen Sie sich begeistern!

Markus Beeler: Klarinette, Saxophon
Jacqueline Wachter: Akkordeon, Schwyzerörgeli
Laurent Girard: Klavier
Madlaina Küng: Kontrabass

Hand Links Hand Rechts